Datenschutz

 

 

1. Vorbemerkung und Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über den Umgang bei der Ansgar Mertens Immobilien & Finanzierungsvermittlung, Kalscheurenstr. 19, 50354 Hürth mit Ihren personenbezogenen Daten (nachfolgend “Daten”) und dient dem Zweck, Sie nach den Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend “DSGVO”), des Bundesdatenschutzgesetzes (nachfolgend “BDSG”) sowie weiteren datenschutzrechtlichen Vorschriften über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Website www.finanzierungsvermittlung.nrw (nachfolgend “Website”) und der Inanspruchnahme der dort verfügbaren Services zu informieren.

Ausdrücklich behalten wir uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung anzupassen. Daher empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut zur Kenntnis zu nehmen.

 

2. Verantwortlicher

Verantwortlicher für diese Website und die dortige Datenverarbeitung ist die Ansgar Mertens Immobilien & Finanzierungsvermittlung,
Kalscheurenstr. 19, 50354 Hürth, Mobil: 0152/59502045, E-Mail: ansgar.mertens@finanzierungsvermittlung.nrw (nachfolgend: “Mertens I & F”).

 

3. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihnen individuell zugeordnet werden können. Diese Informationen bestehen aus Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu zählen beispielsweise der Name, die E-Mail-Adresse, die Wohnadresse, das Geschlecht, das Geburtsdatum, die Telefonnummer oder auch das Alter.

 

4. Art, Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten bei der Nutzung unserer Website Ihre personenbezogenen Daten zu unterschiedlichen Zwecken, abhängig von der Art der auf unserer Website zur Verfügung gestellten Anwendungen, Services und Kontaktmöglichkeiten.

 

4.1 Informatorischer Besuch unserer Website

Eine rein informatorische Nutzung unserer Website, das heißt beim bloßen Aufrufen unserer Website werden aus technischer Notwendigkeit durch Ihren Browser automatisch Daten und weitere Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Die nachfolgend genannten Informationen bzw. Daten werden dabei bis zu einer automatischen Löschung gespeichert:

– Ihre IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
– Name und URL der abgerufenen Datei,
– Website, von der aus der Zugriff auf unsere Website erfolgt (Referrer-URL)
– genutzter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners
– Name des Host Ihrer IP-Adresse und Ihres Access-Providers

Diese Daten und Informationen nutzen wir zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, zur Gewährleistung einer einfachen Nutzung unserer Website, zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität und zu weiteren administrativen Zwecken, wie etwa zur Gefahrenabwehr und Support bei Verbindungsproblemen.

Die Daten und Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchshandlungen oder Angriffen auf unseren Webserver) für die Dauer von maximal 30 Tagen gespeichert. Danach werden sie gelöscht.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenverarbeitung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

4.2. Aktive Nutzung unserer Website

Neben der Möglichkeit unsere Website rein informatorisch zu nutzen, haben Sie die Möglichkeit unsere Website auch aktiv durch Inanspruchnahme der nachfolgend näher beschriebenen Services zu nutzen. Um Ihnen diese Services zu ermöglichen, verarbeiten wir zusätzlich zu der vorgenannten Verarbeitung Ihrer Daten weitere personenbezogene Daten, wie etwa zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfragen.

 

4.2.1 Kontaktanfrage per Kontaktformular

Mit unserem Kontaktformular können Sie uns eine Anfrage zusenden. Soweit Sie zu diesem Zweck mit uns auf diese Weise Kontakt aufnehmen, erheben und verwenden wir nur die zur Bearbeitung, Beantwortung und Abwicklung Ihrer Anfrage erforderlichen und von Ihnen abgegebenen Daten. In der Regel sind dies Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, ggf. der Betreff Ihrer Anfrage und die Informationen, die Sie uns im Rahmen Ihrer Mitteilung zusenden, also Ihre konkrete Anfrage.

Zweck dieser Verarbeitung ist es, die Kontaktanfrage zu bearbeiten und zur Beantwortung des Anliegens mit dem Anfragenden in Kontakt treten zu können.

Nach Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Anfrage werden Ihre hierfür notwendigen Daten gelöscht, soweit diese Daten nicht zur Erfüllung einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für einen längeren Zeitraum aufbewahrt werden müssen.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der sachgerechten Beantwortung Ihrer Anfrage.

 

4.2.2 Terminvereinbarung

Für ein persönliches Gespräch zum Zweck einer kostenlosen Erstberatung können Sie im entsprechenden Bereich unserer Website einen Termin vereinbaren. Hierfür benötigen wir von Ihnen Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, die Anschrift des vorgeschlagenen Treffpunktes (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort) und ggf. eine Mitteilung.

Zweck dieser Verarbeitung ist es, die Terminvereinbarung zu bearbeiten und ggf. mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Die Daten werden dabei nur solange verarbeitet, wie dies für die Abwicklung der Kontaktanfrage erforderlich ist, soweit diese Daten nicht zur Erfüllung einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für einen längeren Zeitraum aufbewahrt werden müssen.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der sachgerechten Abwicklung des Termins.

 

4.2.3 Kontaktaufnahme

Sie haben die Möglichkeit mit uns postalisch, telefonisch oder per E-Mail in Kontakt zu treten. Nehmen Sie postalisch Kontakt zu uns auf, so können wir insbesondere Ihren Namen, Vornamen, Ihre Anschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort), das Datum und den Zeitpunkt des Posteinganges sowie die Informationen, die Sie uns im Schreiben zusenden, verarbeiten.

Treten Sie mit uns per Telefon in Kontakt, werden insbesondere Ihre Telefonnummer sowie ggfs. im Rahmen des Gespräches auf Nachfrage Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, der Zeitpunkt des Anrufs, sowie Details zu Ihrem Anliegen verarbeitet.

Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail werden insbesondere Ihre E-Mail-Adresse, der Zeitpunkt der E-Mail sowie die Informationen, die Sie uns in Ihrer E-Mail mitteilen, verarbeitet.

Zweck dieser Verarbeitung ist es, die Kontaktanfrage zu bearbeiten und zur Beantwortung des Anliegens mit dem Anfragenden in Kontakt treten zu können.

Die Daten werden dabei nur solange verarbeitet, wie dies für die Abwicklung der Kontaktanfrage erforderlich ist, soweit diese Daten nicht zur Erfüllung einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für einen längeren Zeitraum aufbewahrt werden müssen.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der sachgerechten Beantwortung Ihrer Anfrage.

 

4.2.4 Widerspruchsrecht hinsichtlich der Ziffern 4.2.1 bis 4.2.3

Sie können jederzeit von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen. Ihren Widerspruch können Sie uns jederzeit per E-Mail an: ansgar.mertens@finanzierungsvermittlung.nrw oder postalisch an: Ansgar Mertens Immobilien & Finanzierungsvermittlung, Kalscheurenstr. 19, 50354 Hürth zusenden.

Es ist gesetzlich oder vertraglich nicht vorgesehen und für einen Vertragsabschluss nicht erforderlich, dass Sie uns Ihre Daten bereitstellen. Die Nichtbereitstellung führt allerdings dazu, dass Sie unsere vorgenannten Services nicht nutzen können.

 

4.2.5 Infopaket zum Darlehensspielraum

 

4.2.5.1 Bestellung

Sie haben die Möglichkeit ein Infopaket zur Berechnung Ihres Darlehensspielraums zu bestellen. Mit Ihrer Einwilligung erheben und verwenden wir hierzu Ihre E-Mail-Adresse. Den Nachweis Ihrer Einwilligung sichern wir durch das Double-Opt-In-Verfahren ab. Danach erhalten Sie nach Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, den Sie bitte ebenfalls bestätigen. Erst dann können wir Ihnen das Infopaket zukommen lassen.

Zweck dieser Verarbeitung ist es, Ihnen das Infopaket zusenden zu können.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

 

4.2.5.2 Widerruf

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit kostenlos zu widerrufen. Dafür reicht es aus, wenn Sie Ihren Widerruf per E-Mail an: ansgar.mertens@finanzierungsvermittlung.nrw oder postalisch an: Ansgar Mertens Immobilien & Finanzierungsvermittlung, Kalscheurenstr. 19, 50354 Hürth senden.

Dieser Widerruf führt zur Löschung Ihrer E-Mail Adresse zu dem Zweck der Versendung eines Infopaketes. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf.

 

5. Cookies

 

5.1 Allgemeines

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um Ihnen unsere Website zur Nutzung zur Verfügung zu stellen. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser bei dem Aufruf einer Homepage auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Ein Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Homepage ermöglicht. Wir setzen diese Cookies ausschließlich dazu ein, Ihnen unsere Webseite mit ihren technischen Funktionen zur Verfügung zu stellen. Einige Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. In den Cookies werden dabei die folgenden Informationen gespeichert und an uns übermittelt:

– ID eines angemeldeten Backendbenutzers zur Identifikation durch das Content Management System
– PHP-Session-ID eines angemeldeten Backendbenutzers zur Identifikation durch das Content Management System
– Bestätigung des Cookie-Hinweises mit Klick auf „OK“

Ihre Informationen, die wir durch vorstehende Cookies gesammelt haben, werden von uns nicht verwendet, um Nutzerprofile zu erstellen oder Ihr Surfverhalten auszuwerten.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Dies gilt jedoch nicht für ID-Cookies angemeldeter Backendbenutzer. Diese bleiben für die Dauer von 1 Jahr gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Website und unserer Services.

 

5.2 Widerspruch

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Informationen zur Deaktivierung erhalten Sie hier:

Mozilla Firefox
Internet Explorer
Google Chrome
Apple Safari

 

5.3 Google Analytics

Auf unserer Website nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Durch den Einsatz von Google Analytics werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet.

Der Einsatz von Google Analytics erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Internetseiten zur bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung analysieren zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Internetseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Website verwendet Google Analytics dabei mit der IP-Anonymisierung „_anonymizeIp()“. Dadurch wird Ihre IP-Adresse gekürzt weiterverarbeitet; eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht. Die Kürzung Ihrer IP-Adresse erfolgt dabei in der Regel durch Google vor Übertragung in die USA noch innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder eines anderen Vertragsstaats des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US-Privacy Shield unterworfen.

In unserem Auftrag nutzt Google die durch die Cookies erzeugten Informationen, um die Nutzung unserer Website durch Sie als Nutzer auszuwerten, um uns Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Eine Speicherung der über Google Analytics erfassten Informationen erfolgt bis zu 14 Monaten. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Empfänger der Informationen ist der Drittanbieter Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Die Nutzungsbedingungen zu Google Analytics finden Sie hier. Die Sicherheits- und Datenschutzgrundsätze zu Google Analytics finden Sie hier. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier.

Der Einsatz von Google Analytics erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Sicherstellung einer bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Webseite. Außerdem haben wir auch ein berechtigtes Interesse daran, die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

 

5.4 Widerspruch

Sie können dem Einsatz von Google Analytics jederzeit widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern. Das bedeutet, dass Sie Ihren Internet-Browser grundsätzlich so einstellen können, dass das Speichern von Cookies generell auf Ihrem Endgerät verhindert wird bzw. Sie jedes Mal gefragt werden, ob Sie mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind. Einmal gesetzte Cookies können Sie zudem auch jederzeit wieder löschen.

Wie all dies im Einzelnen funktioniert, finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers oder für die gängigen Browser unter den folgenden Links:

Mozilla Firefox
Internet Explorer
Google Chrome
Apple Safari

Bitte beachten Sie, dass eine generelle Deaktivierung von Cookies gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen unserer Website führen kann.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken: Google Analytics deaktivieren. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics Hilfe.

 

5.5 Google Web Fonts

Wir nutzen auf unserer Webseite externe Schriftarten, sog. Google Fonts. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die Einbindung der Web Fonts erfolgt über eine Schnittstelle („API“) zu den Google- Diensten. Durch die Einbindung der Web Fonts erhebt Google unter Umständen Informationen und Daten und verarbeitet diese. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google die Informationen auch an einen Server in einem Drittland übermittelt. Informationen zur vorhandenen Privacy-Shield-Zertifizierung von Google und weiteren relevanten Daten zur Datenverarbeitung durch Google im Rahmen der Nutzung der Google Dienste finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter der Ziffer 5.3 Google Analytics.

Wir selbst erheben keine Daten, im Rahmen der Bereitstellung der Google Fonts.

Durch die Einbindung von Google Fonts verfolgen wir den Zweck, einheitliche Schrifttypen auf Ihrem Gerät anzeigen lassen zu können.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser hierfür erforderliches berechtigtes Interesse liegt dabei in dem großen Nutzen, den eine einheitliche Darstellung der Schrifttypen bietet. Durch die Möglichkeit einer einheitlichen Darstellung halten wir den Gestaltungsaufwand geringer, als wenn wir auf Schriftarten- Standards verschiedener Betriebssysteme bzw. Browser mit eigenen grafisch angepassten Webseiten reagieren müssten.

 

5.6 Widerspruchsrecht

Ihnen steht auch hiergegen ein Widerspruchsrecht zu. Ihren Widerspruch können Sie uns jederzeit per E-Mail an: ansgar.mertens@finanzierungsvermittlung.nrw oder postalisch an:
Ansgar Mertens Immobilien & Finanzierungsvermittlung, Kalscheurenstr. 19, 50354 Hürth zusenden.

Es ist gesetzlich oder vertraglich nicht vorgesehen und für einen Vertragsabschluss nicht erforderlich, dass Sie uns Ihre Daten bereitstellen. Die Nichtbereitstellung führt allerdings dazu, dass Sie unsere vorgenannten Services nicht nutzen können.

Nähere Informationen finden Sie übrigens noch hier und hier.

 

6. YouTube

 

6.1 Bereitstellung von YouTube Videos

Auf unserer Webseite nutzen wir Videos von YouTube und YouTube Plug-Ins. YouTube ist ein Dienst der YouTube LLC („YouTube“), 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA und wird von dieser bereitgestellt. Die YouTube LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Die Einbindung von YouTube erfolgt durch das Einbetten des Service auf unserer Webseite mittels eines sog. „iFrames“. Beim Laden dieses iFrames erheben YouTube bzw. Google unter Umständen Informationen und Daten und verarbeiten diese. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass YouTube bzw. Google die Informationen auch an einen Server in einem Drittland übermittelt. Informationen zur vorhandenen Privacy-Shield-Zertifizierung von Google und weiteren relevanten Daten zur Datenverarbeitung durch Google im Rahmen der Nutzung der Google Dienste finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter der Ziffer 5.3 “Google Analytics”.

Durch die Einbindung von YouTube verfolgen wir den Zweck, Ihnen Videos auf unserer Webseite vorstellen zu können, damit Sie diese unmittelbar auf unserer Webseite anschauen können.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt dabei in dem großen Nutzen, den YouTube bietet. Durch die Einbindung von Videos entlasten wir unsere Server und können entsprechende Ressourcen anderweitig nutzen.

 

6.2 Widerspruchsrecht

Sie können hiergegen jederzeit von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen. Ihren Widerspruch können Sie uns jederzeit per E-Mail an: ansgar.mertens@finanzierungsvermittlung.nrw oder postalisch an: Ansgar Mertens Immobilien & Finanzierungsvermittlung, Kalscheurenstr. 19, 50354 Hürth zusenden.

Es ist gesetzlich oder vertraglich nicht vorgesehen und für einen Vertragsabschluss nicht erforderlich, dass Sie uns Ihre Daten bereitstellen. Die Nichtbereitstellung führt allerdings dazu, dass Sie unsere vorgenannten Services nicht nutzen können.

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von YouTube bzw. Google, die Sie hier abrufen können.

Hinweise zu den Privatsphäreeinstellungen von Google finden Sie hier.

 

7. Facebook und Links

 

7. 1 Facebook

Wir sind zudem auf Facebook, Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland (nachfolgend “Facebook”) aktiv. Über einen entsprechenden Button können Sie uns auch auf Facebook erreichen. Das Anklicken des Facebook-Buttons, kann ggf. dazu führen, dass Ihre Daten an Facebook übermittelt werden. Möglich ist, dass neben der Speicherung der von Ihnen bei Facebook konkret eingegebenen Daten auch weitere Informationen von Facebook verarbeitet werden. Facebook verarbeitet etwa Daten des Rechners, von dem aus Sie Facebook besuchen (IPAdresse, Prozessorttyp, Browserversionen und Plug-Ins). Wenn Sie während des Besuchs bei Facebook eingeloggt sein sollten, kann Facebook den Besuch Ihrem Konto zuordnen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte können Sie den Datenschutzbestimmungen von Facebook entnehmen.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt dabei in dem großen Nutzen, den Facebook bietet. Durch die Einbindung von Facebook sorgen wir für eine größere Streubreite unserer Dienstleistungen.

 

7.2 Widerspruch

Sie können hiergegen jederzeit von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen. Ihren Widerspruch können Sie uns jederzeit per E-Mail an: ansgar.mertens@finanzierungsvermittlung.nrw oder postalisch an: Ansgar Mertens Immobilien & Finanzierungsvermittlung, Kalscheurenstr. 19, 50354 Hürth zusenden.

Es ist gesetzlich oder vertraglich nicht vorgesehen und für einen Vertragsabschluss nicht erforderlich, dass Sie uns Ihre Daten bereitstellen. Die Nichtbereitstellung führt allerdings dazu, dass Sie unsere vorgenannten Services nicht nutzen können.

 

7.3 Facebook-Fanpage

Wir betreiben neben unserer Website eine Facebook-Fanpage. Facebook liefert uns als Facebook- Fanpage-Betreiber Facebook-Insights-Daten. Diese Daten bestehen aus verschiedenen Statistiken über die Verwendung unserer Facebook-Fanpage. Weitergehende Informationen finden Sie hier.

Für diese Statistiken verarbeitet Facebook auch Daten von Ihnen. Facebook und wir sind gemeinsam Verantwortliche gemäß Art. 26 DSGVO. Facebook und wir haben für diese Datenverarbeitung eine Vereinbarung geschlossen. Diese finden Sie hier.

 

7.3.1 Gemeinsam Verantwortliche

Verantwortlich für die Verarbeitung sind Facebook und wir als A & Mertens I & F.

 

7.3.2 Verantwortlichkeit hinsichtlich Insights Daten

In der abgeschlossenen Vereinbarung übernimmt Facebook sämtliche Pflichten aus der DSGVO in Bezug auf die Datenverarbeitung. Danach übernimmt Facebook die Informationspflichten aus Art. 12 ff. DSGVO. Umfassende Informationen bezüglich der Datenverarbeitung hält Facebook hier bereit. Die Betroffenenrechte gem. Art. 7 Abs. 3 S. 1 DSGVO und Art. 15 bis 22 DSGVO können gegenüber Facebook geltend gemacht werden (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Mitteilung, Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht, Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling und Widerruf einer Einwilligung). Zu den übernommenen Pflichten von Facebook gehört auch die Sicherstellung der technischen und organisatorischen Maßnahmen der Datenverarbeitung. Bei dieser Übernahme von sämtlichen DSGVO-Pflichten handelt es sich dementsprechend um eine primäre Verantwortlichkeit von Facebook.

 

7.2.3 Datenverarbeitung

Facebook verarbeitet im Rahmen der Insights-Daten insbesondere die Userinteraktion, also das Klickverhalten, die Postings, die Likes, die Betrachtung von eingepflegten Videos oder die Seitenaufrufe. Darüber hinaus arbeitet Facebook hierfür mit Cookies, erfasst demografische Merkmale wie Alter, Geschlecht oder Ort. Zusätzlich erfasst Facebook die IP-Adresse, System- und Geräteinformationen wie etwa den Browsertypen des Nutzers. Sollten Sie dabei ein Facebook Konto besitzen, kann Facebook die Daten Ihrem Konto zuordnen. Selbst, wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, kann Facebook die Daten durch den Einsatz von Cookies speichern. Weitergehende Informationen finden Sie hier.

Wir als Facebook-Fanpage Betreiber erhalten im Rahmen der Insights-Daten nur anonymisierte Statistiken. Damit können wir nicht nachvollziehen, wer genau auf welche Weise unsere Facebook-Fanpage genutzt hat.

 

7.3.4 Zweck der Datenverarbeitung

Durch die Insights-Daten können wir die Nutzung unserer Facebook-Fanpage verstehen (Reichweite und Erfolg unserer Facebook-Fanpage) und durch Beiträge sowohl unsere Facebook-Fanpage als auch unsere Website stetig optimieren.

 

7.3.5 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Insights-Daten

Sowohl die Rechtsgrundlage als auch die Zwecke der Verarbeitung von Facebook finden Sie hier und hier.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung für uns ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, die Nutzung unserer Facebook-Fanpage und unsere Website zu optimieren.

 

7.3.6 Rechte der Betroffenen

Die DSGVO stattet Sie mit einigen Rechten aus.

Auskunftsrecht: Sie sind jederzeit berechtigt, im Rahmen von Art. 15 DSGVO eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, sind Sie im Rahmen von Art. 15 DSGVO ferner berechtigt, Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie bestimmte weitere Informationen (u.a. Verarbeitungszwecke, Kategorien personenbezogener Daten, Kategorien von Empfängern, geplante Speicherdauer, die Herkunft der Daten, den Einsatz einer automatisierten Entscheidungsfindung und im Fall des Drittlandtransfer die geeigneten Garantien) und eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten.

Recht auf Berichtigung: Sie sind berechtigt, nach Art. 16 DSGVO von zu verlangen, dass die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten berichtigt werden, wenn diese unzutreffend oder fehlerhaft sind.

Recht auf Löschung: Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 17 DSGVO zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden. Das Recht auf Löschung besteht u.a. nicht, wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erforderlich ist für a) die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, b) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen (z. B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) oder c) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 18 DSGVO zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten einschränkt werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 20 DSGVO von zu verlangen, dass wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übergeben werden.

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, Ihre erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht: Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, so dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beenden werden müssen. Das Widerspruchsrecht besteht nur in den in Art. 21 DSGVO vorgesehen Grenzen. Zudem können Interessen einer Beendigung der Verarbeitung entgegenstehen, so dass trotz Ihres Widerspruchs eine Berechtigung bestehen bleibt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde: Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 77 DSGVO Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, hier bei der irischen Datenschutzkommission, Data Protection Commission, Canal House, Station Road, Portarlington, Co. Laois, R32, Ireland, zu erheben, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs.

Die vorgenannten Rechte können jederzeit direkt gegenüber Facebook oder gegenüber uns (per E-Mail an: ansgar.mertens@finanzierungsvermittlung.nrw oder postalisch an: Ansgar Mertens Immobilien & Finanzierungsvermittlung, Kalscheurenstr. 19, 50354 Hürth) geltend gemacht werden.

Hinsichtlich Ihres Widerspruchsrecht bezüglich des Setzens von Cookies, verweisen wir auf die Möglichkeiten unter Ziffer 5.2. Weitergehende Informationen zu Ihren Einstellungen für die Nutzung von Cookies und zu den Widerspruchmöglichkeiten bei Facebook finden Sie hier.

 

8. Kategorien von Empfängern

Zudem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies gesetzlich erlaubt oder vorgeschrieben ist, anderen Empfängern mit, die für uns Dienstleistungen im Zusammenhang mit unserer Website erbringen. Wir beschränken die Weitergabe Ihrer personenbezogener Daten dabei auf das Notwendige. Unsere Dienstleister erhalten Ihre personenbezogenen Daten als Auftragsverarbeiter und sind dann bei dem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten streng an unsere Weisungen gebunden. Nachfolgend nennen wir Ihnen die Kategorien der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten:

IT-Dienstleister bei der Administration und dem Hosting unserer Website.

 

9. Datenübermittlung an ein Drittland

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website nicht an ein Drittland. Drittländer sind solche Länder, die weder ein EU oder EWR-Land sind und die auch nicht durch ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission als kein Drittland qualifiziert ist.

 

10. Datensicherheit

Personenbezogene Daten, die zwischen Ihnen und uns über unsere Website ausgetauscht werden, werden grundsätzlich über sichere Verbindungen übertragen, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Zudem treffen wir technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Datenverarbeitung und unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

11. Rechte der Betroffenen

Sie können nach den Bestimmungen der DSGVO (Art. 7 Abs. 3, Art. 15 bis 22 DSGVO) folgende Rechte gegenüber uns geltend machen:

Auskunftsrecht: Sie sind jederzeit berechtigt, im Rahmen von Art. 15 DSGVO von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten; ist
dies der Fall, sind Sie im Rahmen von Art. 15 DSGVO ferner berechtigt, Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie bestimmte weitere Informationen (u.a. Verarbeitungszwecke, Kategorien personenbezogener Daten, Kategorien von Empfängern, geplante Speicherdauer, die Herkunft der Daten, den Einsatz einer automatisierten Entscheidungsfindung und im Fall des Drittlandtransfer die geeigneten Garantien) und eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten.

Recht auf Berichtigung: Sie sind berechtigt, nach Art. 16 DSGVO von uns zu verlangen, dass wir die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten berichtigen, wenn diese unzutreffend oder fehlerhaft sind.

Recht auf Löschung: Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 17 DSGVO von uns zu verlangen, dass wir Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich löschen. Das Recht auf Löschung besteht u.a. nicht, wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erforderlich ist für (i) die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, (ii) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen (z. B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) oder (iii) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 18 DSGVO von uns zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten einschränken.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 20 DSGVO von uns zu verlangen, dass wir Ihnen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übergeben.

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, Ihre erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht: Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, so dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beenden müssen. Das Widerspruchsrecht besteht nur in den in Art. 21 DSGVO vorgesehen Grenzen. Zudem können unsere Interessen einer Beendigung der Verarbeitung entgegenstehen, so dass wir trotz Ihres Widerspruchs berechtigt sind, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde: Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 77 DSGVO Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu erheben, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Wir empfehlen Ihnen allerdings, eine Beschwerde zunächst immer an uns zu richten.

Ihre Anträge über die Ausübung ihrer Rechte sollten nach Möglichkeit per E-Mail an: ansgar.mertens@finanzierungsvermittlung.nrw oder postalisch an:
Ansgar Mertens Immobilien & Finanzierungsvermittlung, Kalscheurenstr. 19, 50354 Hürth gesendet werden.

 

12. Umfang Ihrer Pflichten zur Bereitstellung von Daten

Grundsätzlich sind Sie nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten mitzuteilen. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, werden wir Ihnen unsere Homepage nicht zur Verfügung stellen können
oder Ihre Anfragen an uns nicht beantworten können. Personenbezogene Daten, die wir zwingend für die oben genannten Verarbeitungszwecke benötigen, sind entsprechend als solche gekennzeichnet.

 

13. Automatisierte Entscheidungsfindung / Profiling

Wir setzen keine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling (eine automatisierte Analyse Ihrer persönlichen Umstände) ein.